Church in Cool

Church in Cool

 

 

Notre Dame du Haut Rechamp – auf dem Weg von Freiburg ins Burgund, ca. 20 min von der Autobahn entfernt.

Im tiefsten Nordelsass baute in den 50ern des letzten Jahrhunderts der grossartige Le Corbusier diese eindrucksvolle Kirche auf eine Anhöhe in einer Waldlichtung. Alles in Sichtbeton, alles spröde und abweisend. Weshalb dieser architektonische Stil als „Brutalismus“ bezeichnet wurde, scheint klar.

Die Kirche ist innen kleiner, als von aussen vermutet, aber keinesfalls weniger bezwingend. Licht und Schatten, die farbigen Reflexe der sparsam angeordneten tiefliegenden Fenster, die Wölbungen und die dynamischen Formen. Idealerweise ist man alleine dort (so wie ich an einem Mittag im Juni) – die Magie des Ortes wird dann jeden erreichen.

Rundherum  ein Elsass von der langweiligen Sorte, der Ort Rechamp prosperiert trotz seines Weltkulturerbetitels leider nicht, vielleicht weicht man ins nahe Belfort zum Mittagessen aus.

Oder – viel besser – man lässt sich auf den wunderbaren Freiflächen nieder, isst sein Brot und geniesst den herrlichen Blick auf die Vogesen und den Belchen. Und natürlich auf das ganz wunderbare Bauwerk!

http://www.collinenotredameduhaut.com/